Textversion
ASBH vor Ort Über uns Aktuelles Publikationen Termine ASBH-Kongress Kliniken Spenden
Startseite Fachbeiträge Folsäure

Fachbeiträge


Pränatale Diagnose Spina bifida Hydrocephalus Mitgliedschaft Geldauflagen Presse Partner Forum Impressum

Folsäure


Folsäure – ein wichtiges Vitamin vor und während der Schwangerschaft


Folsäure ist ein wasserlösliches B-Vitamin. Im Jahre 1941 gelang es erstmalig, Folsäure aus Spinatblättern zu extrahieren. Daher stammt auch der Name, der sich vom lateinischen Wort „folium“, für „das Blatt“, ableitet. Lange Zeit fand das Vitamin wenig Beachtung. Mit den neu gewonnenen Erkenntnissen zur vorbeugenden Wirkung von bestimmten Erkrankungen gewinnt die Folsäure jedoch mehr und mehr an Bedeutung.

Folsäure hat präventive Wirkung und verringert während der Embryonalentwicklung z. B. die Wahrscheinlichkeit einer Spina bifida.
Der Folsäurespiegel muss für die präventive Wirkung vor und während der Schwangerschaft erhöht sein. Dies ist in Deutschland noch zu wenig bekannt. Deshalb hat die ASBH 2012 eine Kooperation mit Velvian Germany GmbH [3.028 KB] begonnen, um das Thema in der Öffentlichkeit bekannter zu machen.

Nähere Informationen finden Sie auch beim Arbeitskreis Folsäure und Gesundheit.

Hier können Sie den mehrsprachigen Flyer des Arbeitskreises [390 KB] herunterladen.

Druckbare Version

Folsäure